Lenzbauer Alm

Neuigkeiten

G`söchts für die kommende Saison

Wir bereiten für die kommende Saison wieder kulinarische Köstlichkeiten für euch vor. G’söcht wird in der Hauseigenen Selch mit unserem Bio-Rindfleisch.

Auszeichnung Kulinarium Steiermark

Essen und Trinken in Österreichs Genussregion

Geht es um nachhaltige Ernährung, führt kein Weg an saisonal-regionalen Produkten am Teller vorbei. Das lohnt sich auch für Sie als Gast direkt: Sie können Spezialitäten entdecken, die es nirgendwo sonst gibt. Gesünder ist es auch, vor allem, weil gute steirische Küche nicht ohne enge Beziehung zu ökologischer Landwirtschaft auskommt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, kehrt ein bei Wirten mit Qualitätsauszeichnung wie etwa Kulinarium-Steiermark.

Auch die Lenzbaueralm darf sich über die Auszeichnung: Kulinarium-Steiermark freuen.

Auszeichnung Kulinarium

Merken

erfolgreicher Saisonabschluss am 23. Oktober 2016

Da Summa is aussi…

Mit 23. Oktober wurde für 2016 noch einmal ausgiebig gefeiert, gepascht, gsungen und getanzt. Wir haben die Saison wieder einmal sehr genossen und freuen uns nun auf einen erholsamen Winter.

Vielen Dank an alle unsere Gäste die uns in der Sommersaison 2016 besucht haben. Wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen im Mai 2017!

IMG_8351

Merken

Rindfleisch vom Biobauernhof

Hast du Interesse an Rindfleisch vom Biobauernhof?

Erhältlich sind gemischte Pakete oder auch einzelne Teile wie z.B. Rindschnitzel, Lungenbraten, Suppenfleisch,… etc.

Bei Fragen bitte einfach anrufen unter:

0664 9304622

Maiandacht

Trotz schlechtem Wetter durften wir zahlreiche Gäste zur jährlichen Maiandacht begrüßen. Unser Pfarrer Dr. Michael Unger hielt die Andacht aufgrund der Regengüsse kurzerhand direkt bei der Hütte ab.

Nach der Maiandacht spielte uns die Braunbären Musi noch in der Hütte auf.

Auf diesem Weg bedanken wir uns recht herzlich bei der Musik für die musikalische Umrahmung und unseren Herrn Pfarrer für die schöne Andacht.

Mehr Fotos unter…

Die Saison ist eröffnet!

Es freut uns sehr, dass uns so viele Stammgäste gleich am ersten Tag wieder besucht haben. Wir hatten nicht damit gerechnet, dass das warme Ofenbratl innerhalb kürzester Zeit reissenden Absatz findet und das Brot uns fast ausgeht. Wir bereiten uns jetzt schon auf das kommende Wochenende vor und freuen uns auf ein Wiedersehen mit euch!